Advokaturbüro Hanspeter Kuhn, Bern

Home

Gesundheitsrecht

Mein thematisches Schwergewicht liegt im Gesundheits­recht, in den Rechts­beziehun­gen zwischen den Leistungs­erbringern und den Sozial­versicherern und im Vereins­recht.

Recht und Politik

Recht und Politik lassen sich im Gesund­heits­wesen oft nicht trennen. Dank der Kontakte mit Behörden und Berufs­ver­bänden aus der langjährigen Tätig­keit als Rechts­dienst­leiter und stv. General­sekretär der FMH und Sekretär der Schweiz. Medizinischen Inter­fakultäts­kommission SMIFK kann ich Ihre Rechts­fragen in Kenntnis der politischen Hintergründe effizient angehen.

Lehre

Lehraufträge an der Uni Zürich (Spital­haf­tungs­recht und Berufsrecht) und der Hochschule Luzern (Interessen­konflikte im Gesundheits­wesen) unterstützen meine Vernetzung mit den universitären Vertre­tern des Gesundheits- und Sozial­ver­siche­rungs­rechts.

Referate und Workshops der letzten Jahre

  • Spezialgesetzliche Geheimnispflichten, Gesetzliche Datenschutzelemente in weiteren Vorgaben, CAS Data Privacy Officer HSLU Rotkeuz 19.10.2018
  • Rechtliche & ethische Fragestellungen im Medizineralltag, gemeinsames Referat mit Dr. med. Barbara Federspiel (Oberarztkurs der Zürcher Chefärztekonferenz, Sept. 2018, 2017, 2016)
  • Einführung des Elektronischen Patientendossiergesetzes EPDG (Workshop gemeinsam mit Prof. Dr. med. Christian Lovis UNIGE am 10. Schweiz. Datenschutzkongress in Fribourg Mai 2018)
  • Rechtsfragen in der Hausarztpraxis – Fälle und Blickwinkel (u.a. Haftungsrecht und der Patient von morgen) (Hausärzte Säntimed Appenzell, Mai 2018)
  • Interessenkonflikte im Gesundheitswesen (Unterrichtsmodul am DAS Compliance Management der Hochschule Luzern, April 2018)
  • Reanimationsabbruch, End of Life Thematik (Leitungsgremium von REMED, Jan 2018)
  • Berufsrecht und Spitalhaftungsrecht (Modul am BMel-Track-Doktorandenseminar der Uni Zürich, Dezember 2018, 2017 und frühere Jahre)
  • Arzthaftung und Fehlermanagement – Die Situation in der Schweiz (Tagung der Landesärztekammern Baden-Württemberg und Bayer, Sept. 2017)
  • Hat das Arztgeheimnis eine Zukunft? – Berufsgeheimnis und Outsourcing (Tagung der Datenschutzbeauftragten privatim, Mai 2017)
  • WZW-Verfahren im ambulanten Bereich (Gynäkologie USZ, 2016)
  • FMH-Gutachterstelle, Das aussergerichtliche Behandlungsfehler–Gutachten (SIM-Gutachterkurs Modul 4, 2015)
  • CIRS und Recht – Ausgangslage und praktische Empfehlungen (Aarau, 2015; Kantonsspital Baar Dez. 2014, Sept. 2014 Aarau, Cirrnet-Tagung Nov. 2013)
  • Einführung in Grundfragen von Recht und Ethik, zusammen mit Prof. Dr. theol. Markus Zimmermann (Modul im Kurs Management im Gesundheitswesen MiG Bern, Mai 2015, Mai 2013, Mai 2008)
  • Verbindlichkeit von Guidelines, Hinweise zu off label use (Tagung FMH-SAMW, April 2015)
  • Off label use und Haftung (Scientific Advisory Board Meeting Ferring Gynäkologie, Bern März 2015)
  • Versichertenkarte und eHealth (Forum Datenschutz Bern, Nov 2014)
  • Die HMG-Revision aus Sicht der Ärzteschaft (Life Science Tagung ZH, Nov. 2014)
  • Guidelines und Recht (OSGIM, Juni 2014)
  • Ein Arztzeugnis liegt vor – alles klar? (2. Winterthurer Tagung zum Arbeitsrecht, Juli 2013)
  • Open Government Data – Staat transparent machen – Patientengeheimnis sichern (Bern, Dezember 2012)
  • Arztgeheimnis und Angaben an Versicherer – was gilt? (Workshop an IFAS ZH-Oerlikon, Okt 2012)
  • Was darf ein Psychiater im Internet und was geschieht mit Daten in den Sozialen Medien? (Lundbeck Tagung, Nov. 2011)
  • Aufklärung und schwierige Patienten (Spitalzentrum Biel, März 2011)
  • Interessenkonflikte im Gesundheitswesen – ausgewählte Aspekte (Jahreskongress des IDS, UniNE Sept. 2010)
  • L’expertise extrajudiciaire de la FMH en matière de responsabilité civile médicale (MAS UniNE, Juni 2010)
  • ZGB-Revision – zum Geist des neuen Erwachsenenschutzrechts (.6. Ethik-Symposium im Sanatorium Kilchberg Privatklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Juni 2010)
  • Der kluge Staat macht sich Berufsethik und Gemeinschaftssinn zunutze (Symposium Uni Basel, Symposium, Recht der Forschung am Menschen – Normgenese im Kontext (inter)nationaler Richtlinien, Nov. 2009)
  • Cadre légal (Rehabilitationskongress Sion Nov. 2006)
  • Prévention et promotion de santé – un droit ? un devoir ? (Jahreskongress des IDS, UniNE Sept. 2005)​​

Publikationen

Bücher/Broschüren und Buchkapitel

  • Hermann Amstad, Michelle Salathé, Hanspeter Kuhn, Ursina Pally (Hrsg), Rechtliche Grundlagen im medizinischen Alltag, Ein Leitfaden für die Praxis, SAMW/FMH 2. Auflage 2013
  • Hermann Amstad, Michelle Salathé, Hanspeter Kuhn, Lucia Rabia (Hrsg), Rechtliche Grundlagen im medizinischen Alltag, Ein Leitfaden für die Praxis, SAMW/FMH 1. Auflage 2008
  • HP. Kuhn, S. Stettler, G. A. Rusca, Rechtsfragen der Arztpraxis, in: M. Kuhn, T. Poledna (Hrsg), Arztrecht in der Praxis, Schulthess Zürich 2007, S. 265-350.
  • “It is forbidden to crash this airplane”, Critical Incident Reporting Systeme und Recht – Lehren aus den USA und aus der Luftfahrt, Forum Gesundheitsrecht, Walter Fellmann und Tomas Poledna (Hrsg): Die Haftung des Arztes und des Spitals, Schulthess Zürich 2003, S. 181-232.
  • KVG-Revision: Leistungswettbewerb oder Risikoselektion? in: René Schaffhauser, Tomas Poledna (Hrsg.), Schriftenreihe des Instituts für Rechtswissenschaft und Rechtspraxis, Band 28, St. Gallen, 2004, S. 81-142.
  • Die Arztpraxis zwischen Staat und Markt, in: Barbara Hürlimann, Tomas Poledna, Martin Rübel (Hrsg), Privatisierung und Wettbewerb im Gesundheitsrecht, Schulthess Zürich 2000, S. 157-208.

Aufsätze

  • Über Recht, Ethik und den kleinen Unterschied, Argumente für ein staatliches Recht, das der Berufsethik einen angemessenen Raum belässt, Pflegerecht 2018 (in Press)
  • Privatspitäler nicht angemessen berücksichtigt; Zum Bundesgerichtsentscheid vom 23.6.1999 betreffend Spitalplanung St. Gallen, Schweiz. Ärztezeitung 43/1999 S. 2540-42.
  • Tarifstrukturen, Tarifverträge und Kostenneutralität im KVG, Schweiz. Ärztezeitung 28/1999 S. 1728-35.
  • H.W. Iff, HP. Kuhn, Zwei Jahre FMH-Standesordnung, Schweiz. Ärztezeitung 35/1999 S. 2121;
  • H.W. Iff, HP. Kuhn, Arztpraxis-Homepage: Was ist erlaubt? Schweiz. Ärztezeitung 35/1999 S. 2123-25;
  • HP. Kuhn, H.W. Iff, Telemedizin und Standesrecht, von telefonischer Fernbehandlung bis zu Telechirurgie, Schweiz. Ärztezeitung 35/1999 S. 2126-30.
  • Keine Angst vor Guidelines, Schweiz. Ärztezeitung 10/1999 S. 583-6. / Guide de pratique médicale et droit Schweiz. Ärztezeitung 14/1999 S. 835-8.
  • Genomanalysen und Taggeldversicherung, Schweiz. Ärztezeitung 26/1995 S. 1085-92.
  • Ärztliche Aufklärungspflicht – Bemerkungen zu Gerichtspraxis und Lehre betreffend Aufklärung über Behandlungsrisiken, Schweiz. Ärztezeitung 8/1995, 321-26.
  • Hansjakob Müller, Hanspeter Kuhn, Erbkrankheiten und Arbeitsrecht, Zur Ausführungsgesetzgebung des Bundes zu Art. 24novies der Bundesverfassung, Schweiz. Ärztezeitung 1/1994 S. 7-12.
  • Gentechnikgesetze – Anregungen aus dem Ausland, Schweiz. Ärztezeitung 28/1994 S. 1127-30.

Beiträge

  • C. Hänggeli, HP. Kuhn Das revidierte Medizinalberufegesetz tritt in Kraft Schweiz. Ärztezeitung 52/2017 S. 1727f.
  • M. Barnikol M, HP. Kuhn, Nachvollzug Zusammenführung SGAM und SGIM, Zur Präzisierung der Publikationsbestimmungen zwischen FMH und Swisscom Directories AG, Schweiz. Ärztezeitung 2017;98(06):178
  • C. Hänggeli, HP. Kuhn, B. Linder, Titelausschreibung leicht gemacht, Schweiz. Ärztezeitung 2015;96(50–51):1834–1836.
  • Assura darf Doppeltitelträger nicht ausschliessen, Kommentar zum Urteil des Bundesgerichts 9C_201/2015, Schweiz. Ärztezeitung 2015;96(44): 1594.
  • C. Romann, HP. Kuhn: Stellungnahme der FMH zum Artikel von Virgile Woringer; Kommentar zum Postulat einer ärztlichen Meldepflicht im Zusammenhang mit Kindesschutzfragen; Schweiz. Ärztezeitung 2015;96(04), S. 118.
  • Die zentrale Koordinationsfunktion und -verantwortung des Arztes, Kommentar zum vorangegangenen Beitrag zur eigenverantwortlichen Tätigkeit der Pflege ohne ärztliche Anordnung von Pierre-André Wagner, Schweiz. Ärztezeitung 2014;95(29-30): 1097-98.
  • Legalisierung der Euthanasie in Belgien, Schweiz. Ärztezeitung 2013;94(35):1295
  • HP. Kuhn, G. Lang, Update zum Zulassungsstopp – Inkraftsetzung per 1. Juli 2013, Schweiz. Ärztezeitung 2013;94(29-30):1109–1110.
  • G. Printzen, HP. Kuhn, Die Revision des Heilmittelgesetzes – die Anliegen der FMH, Schweiz. Ärztezeitung 2013;94(16):599–600
  • J. Wagner, P. Ingenpass, HP. Kuhn, DRG-Rechnungen und Arztgeheimnis, Editorial, Schweizerische Ärztezeitung 43-2012 S. 1557.
  • Urteil vom 29. Mai 2009: kein Leitentscheid für die Einführung von SwissDRG, Schweiz. Ärztezeitung 17/2011 S. 605ff (lange Fassung elektronisch auf www.saez.ch)
  • Wirtschaftlichkeitsprüfung: «Rückerstattungspflicht» für veranlasste Kosten entfällt , Schweiz Ärztezeitung 2011;92(37):1405
  • Die Hausärztin als unfreiwillige Konsiliarärztin fürs Spital, Anmerkungen zum Bundesgerichtsentscheid 9C_110/2010 vom 23. Februar 2011, Schweiz. Ärztezeitung 2011;92(22):862.
  • J. Wagner, HP. Kuhn, eHealth und Datenschutz: Wer behandelt die Patienten? Schweiz Ärztezeitung 2011;92(16):603
  • C. Romann, HP. Kuhn, IV: Wiedereingliederung braucht echte Anreize für Arbeitgeber, Editorial Schweiz. Ärztezeitung 46-2010 S.1803
  • J. Wagner, HP. Kuhn, Wenn die Diagnose zum öffentlichen Gut wird, Editorial, Schweiz. Ärztezeitung 2010;91(38):1453
  • G. Lang, HP. Kuhn, B. Meyer, P. Ingenpass, J. Wagner, Rechnungskontrolle unter SwissDRG, Gewährleistung des Datenschutzes – externe und professionelle Kodierrevision macht es möglich, Schweiz. Ärztezeitung 34/2010, 1265-68
  • J. Wagner, HP. Kuhn, M. Gauthey, Versichertenkarte: wirksam, zweckmässig und wirtschaftlich? Schweiz. Ärztezeitung 9-2010, 335-38.
  • L. Schlemmer, HP. Kuhn, Information zur Mehrwertsteuer für die Arztpraxis, Schweizerische Ärztezeitung 51-52, 2009;90, 1989-91.
  • Zulassungsstopp: Revision der Verordnung (weg von Höchstgrenzen) – Editorial HP. Kuhn G Lang Schweiz. Ärztezeitung 35-2009 1317.
  • «Eine Vollziehungsverordnung [darf] nicht über den Rahmen hinausgehen, den das Gesetz absteckt», Zum Gutachten von Prof. Regula Kägi-Diener Art. 59c KVV Schweiz. Ärztezeitung 15-2009, S. 611-13.
  • 10 Jahre Warten auf gesetzliche Zweckbindungsgarantie für CIRS, Editorial, Schweiz. Ärztezeitung, 4/ 2009, S. 95
  • I. Cassis, J. de Haller, HP. Kuhn, Wirtschaftlichkeitsverfahren muss verbessert werden, Edito Schweiz. Ärztezeitung 44-2008,
  • Zulassungsstopp verlängert und auf Gruppenpraxen ausgeweitet; Schweiz. Ärztezeitung 26-2008 S. 1169.
  • Zuckerbrot und … − die Änderungen der 5. IV-Revision, Schweiz. Ärztezeitung 8/2008.
  • Nachlese zu: Der Fenstersturz und das Bundesgericht; Schweiz. Ärztezeitung 17/2007, 733.
  • Die santésuisse-Statistik und die Praxisänderung des EVG, Schweiz. Ärztezeitung 9/2007, S. 352f.
  • Daniele Lemann: Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem 2007 in Kraft tretenden Transplantationsgesetz; Hanspeter Kuhn: Kanton bleibt zuständig für Regelung der «normalen» Todesfeststellung, Schweiz. Ärztezeitung, 2/2007, S. 56-57.
  • Aufklärungsprotokolle: Qualitätsförderung und Risk Management, Editorial, Schweiz. Ärztezeitung 2006, 1585.
  • Es gilt (endlich) die Gesamtkostenbetrachtung, Praxisänderung des Bundesgerichts bei Wirtschaftlichkeitsverfahren, Schweiz. Ärztezeitung 50/2006, S. 2165-66.
  • Wer «FMH» schreibt, meint die Mitgliedschaft bei der FMH; Anmerkungen zum BGer-Urteil vom 12. Januar 2006, I. Zivilabteilung 4C.360/2005, Schweiz. Ärztezeitung, 27/2006, 1255.
  • Information Ja – Publireportagen nein, Schweiz. Ärztezeitung, 20-2006 S 875
  • Neugefasstes Kapitel «Berichte» im TARMED per 1. April 2006, Kommentar für den Bereich KVG, Hanspeter Kuhn, Lucia Rabia, Dania Ischi, Simon Stettler, Schweiz. Ärztezeitung 13/2006 535-38.
  • Hanspeter Kuhn, R. Gmür, Datenschutz und Privatversicherer: Lichtstreifen am Horizont, Schweiz. Ärztezeitung 43/2002, S. 2300-01.
  • R. Gmür, HP. Kuhn, Datenschutz, verschiedene Versicherungsarten und die Adressierung von Briefumschlägen, Eine Entgegnung, Schweiz. Ärztezeitung 43-2002, 2297-98.
  • KVG-Revision: Haus abbrechen oder renovieren? Schweiz. Ärztezeitung 43-2002, 2297-98.
  • Hanspeter Kuhn, Ursula Steiner Ärztliche Berichte und Gutachten im Asylbereich,– ausgewählte Aspekte aus Sicht der FMH, Schweiz. Ärztezeitung 36/2002 S. 1873-1880.
  • Patienten-Aufklärung vor orthopädischen Wahleingriffen, „Das Langenthaler Modell der 3-Stufen-Aufklärung, St. Schindele, W. Hackenbruch (Rechtliche Kommentare: HP. Kuhn, FMH), swiss surgery 2000.
  • Zusatzrechnungen für ärztliche Zusatzleistungen – zum Dritten, Zum Bundesgerichtsentscheid vom 8. Juni 2000, Schweiz. Ärztezeitung 37/2000, S. 2061-67.
  • Die Juristen wüssten, was sie nicht wissen, Zum Menschenbild im Recht, Schweiz. Ärztezeitung 34-2000, S. 1863-64.
  • Invalidenversicherung, Wann ist ein Fall neu zu prüfen? Zum Entscheid des EVG vom 24. 2.1998, SVR 9/1999 S. 63) Schweiz. Ärztezeitung 48/1999 S. 2814.
  • Übertritt vom Akutspital in ein Pflegeheim: Angemessene Übergangsfrist; zum Entscheid des EVG vom2.12.1998, SVR 7/8 1999 KV Nr. 16), Schweiz. Ärztezeitung 48/1999 S. 2814.
  • Überschreiten der Spitex-Stundenlimite – welches Gericht ist zuständig? Zum Entscheid Schiedsgericht KUVG SO vom 4.12.1997, publ in SVR 7/8 19999, KV Nr. 18), Schweiz. Ärztezeitung 43/1999 S. 2634.
  • SUVA darf „fremde“ Gutachten verwenden; Präzedenzfall vor dem Eidg. Versicherungsgericht, zum Entscheid des EVG vom 26.4.1999; Schweiz. Ärztezeitung 44/1999 S. 2581-82
  • Physiotherapie bei labilem stationärem Zustand: Nicht auf Kosten der IV; Schweiz. Ärztezeitung 1999
  • Trend zu höheren Genugtuungssummen, Schweiz. Ärztezeitung 34/1999 S. 2034.
  • Zusatzrechnungen bei Spitalbehandlung, Schweiz. Ärztezeitung 34/1999 S. 2031-34.
  • In-vitro-Fertilisation: Keine Pflichtleistung, Bedeutung der Negativliste, Schweiz. Ärztezeitung 32/1999 S. 1972.
  • A. Campana, HP. Kuhn, SMIFK 1996-98: drei intensive Jahre, Schweiz. Ärztezeitung 21/1999 S. 1303-5.
  • W. Bettschart, U. Steiner, HP. Kuhn, Arztbericht zuhanden Asylbehörden, Schweiz. Ärztezeitung 38/1998 S. 1867-70.
  • Zusatzversicherung: Zähler auf Null gestellt [Editorial zum BGE vom 7. Mai 1998], Schweiz. Ärztezeitung 22/1998 S. 1007.
  • KVG: Pauschaltarife und Rabatte, Schweiz. Ärztezeitung, 18/1998, 781.
  • Jetzt erst Recht [Editorial zur Spitalfinanzierung nach dem Entscheid des EVG vom 30. November 2001] Schweiz. Ärztezeitung 2001
  • KVG: Verordnungsänderungen; Schweiz. Ärztezeitung 3/1998 S. 51-4.
  • UVV-Revision: Wichtiges für den Arzt, Schweiz. Ärztezeitung 3/1998 S. 53-4.
  • Brustprothesen: Kapsulektomie ist Pflichtleistung; Schweiz. Ärztezeitung 31/1997 S. 1150.
  • Ursula Steiner, Hanspeter Kuhn: Krankheit und Asyl, Ergebnisse der von FMH und Bundesamt für Flüchtlinge durchgeführten Fachtagung vom 30. Januar 1997; Schweiz. Ärztezeitung 23/1997, S. 851-53. Replik zu Leserbrief H. Brändli Schweiz. Ärztezeitung 35/1997 S. 1270.
  • KVG: weitere Fragen und Antworten; Schweiz. Ärztezeitung 10/1997 S. 333-336.
  • Zum Bundesratsentscheid über den Schaffhauser KVG-Arzttarif, Schweiz. Ärztezeitung 8/1997 S. 250-51.
  • Kommentar für Patient, Anwalt und Arzt [zum revidierten Reglement Gutachterstelle], Schweiz. Ärztezeitung 37/1996, S. 1468-71.
  • Der Patient vermutet einen Kunstfehler, was soll der Arzt tun? Schweiz. Ärztezeitung 37/1996 S. 1472-75. Replik auf Leserbriefe Margrit Bossart, Margrit Kessler sowie Ruth Rüegg-Dual Schweiz. Ärztezeitung 45/1996 S. 1841.
  • KVG: Antworten auf die häufigsten Fragen, Schweiz. Ärztezeitung 17/1996, Schweiz. Ärztezeitung , S. 695-8.
  • Neues KVG: Was ändert auf 1.1.1996 für Arzt und Versicherten/Patient? Schweiz. Ärztezeitung S. 49/1995 S. 2010-13.
  • Hans Ch. Meuli, Hanspeter Kuhn, Aufklärungspflicht: Weder Verängstigung noch Verdrängung; Schweiz. Ärztezeitung 8/1995 S. 311.
  • Hanspeter Kuhn, Thomas Vischer, Intraartikuläre Injektion, Bemerkungen zum Bundesgerichtsentscheid vom 29.Juli 1994, Schweiz. Ärztezeitung 1/1995 S. 15-16.
  • Jürg Bissegger, Adrian Studer, Hanspeter Kuhn, Mehrwertsteuer: Sind Sie als Ärztin / Arzt davon betroffen? Schweiz. Ärztezeitung 34/1994 S. 1285-6.
  • Gentechnikgesetze – Anregungen aus dem Ausland, Randnotizen vom Kolloquium ‚Genanalysen und Persönlichkeitsschutz‘, 14.4.1994 in Lausanne; Schweiz. Ärztezeitung 28/1994, S. 1127-39
  • Es lebe die Entsolidarisierung! Zum Entscheid des EVG vom 1. Februar 1994; Schweiz. Ärztezeitung 12/1994 S. 458-60. Replik zu Markus Moser Schweiz. Ärztezeitung 18/1994 S. 725-6.
  • Alternative Versorgungsmodelle sind verboten, Schweiz. Ärztezeitung 6/1994, 212-14; Replik zu Konrad Wohnlich in Schweiz. Ärztezeitung 17/1994 S. 693-4.
  • MV-Auskunftspflicht des Arztes: überstrapaziert; Schweiz. Ärztezeitung 4/1994 S. 126.
  • Diagnosenangabe an die Kassenverwaltung? Ein klarer Entscheid des Gesetzgebers ist fällig, Bemerkungen zu einem Entscheid des bernischen Versicherungsgerichts vom 15. September 1993, Schweiz. Ärztezeitung 46/1993, S. 1781-84
  • Operationsbereit anwesender Chefarzt darf Privathonorar in Rechnung stellen, Zur Definition der persönlichen Leistungspflicht; Schweiz. Ärztezeitung 44/1993, S. 1704-5.
  • Patientenaufklärung bei nicht SL-konformer Medikamentenabgabe oder –verschreibung; Cavete; Schweiz. Ärztezeitung 39/1993 S. 1499
  • HP. Kuhn, P. Bachmann, Sexueller Missbrauch bei Kindern, Kindesmissbrauch und Scheidungsrecht – zu einem Urteil des Bundesgerichts; Schweiz. Ärztezeitung 20/1993 S. 811-13
  • C. Perrin, HP. Kuhn: Fortbildungsordnung vor der zweiten Lesung; Schweiz. Ärztezeitung 10/1993 S. 373-4.
  • Rechnungstellung bei IV-Arztberichten, Weiterzug einer Rentenverfügung; Schweiz. Ärztezeitung 42/1992 S. 1586-7.
  • Arrêt du Tribunal fédéral des assurances concernant l’ordonnance 8 du DFI (psychiatrie); Schweiz. Ärztezeitung 43/1992 S. 1656.
  • Patient gegen Krankenkasse, Wie zwingt der Patient seine Krankenkasse zur Bezahlung einer Rechnung? Schweiz. Ärztezeitung 14/1992, S. 512-13 (F. ab Seite 727)
  • Spitalpolitik als Kunst des Möglichen, Sorgfaltspflicht des Arztes – ein Widerspruch? Schweiz. Ärztezeitung 47/1991, S. 1988-96.
  • Zum Schleudertraumaentscheid des Eidg. Versicherungsgerichts vom 4.2.1991, Schweiz. Ärztezeitung 217/1991, S. 701-2.

Gutachterstelle der FMH

Aussergerichtliche Gutachterstelle der FMH, Jahresbericht für 1990; Schweiz. Ärztezeitung 21/1991, S. 867-9. / für 1991: 20/1992 S. 768. / für 1992: 18/1993 S. 712ff. / für 1993: 18/1994 S. 711-13. / für 1994: 24/1995 S. 998-1000. / für 1996: Schweiz. Ärztezeitung 25/1997 S. 931. / Für 1997 Schweiz. Ärztezeitung 37/1998 S. 1801-2. / für 1998 Schweiz. Ärztezeitung 26/1999 S. 1603. / für 1999: Schweiz. Ärztezeitung 36/2000 S. 2000-02. / für 2000: 29/2001 S. 1586-91 / für 2001: / für 2002: HP. Kuhn, N. Favre, Schweiz. Ärztezeitung 22/2003 S. 1155ff / für 2003: HP. Kuhn, N. Favre, Schweiz. Ärztezeitung 21/2004, S. 1083-86.